Aestomed Wien Laserambulatorium & Schönheitsklinik

Startseite/Aestomed Wien Laserambulatorium & Schönheitsklinik

Aestomed Wien Laserambulatorium & Schönheitsklinik

Das Aestomed Ambulatorium für ästhetische und kosmetische Lasermedizin in Wien stellt seinen Patienten ein spezialisiertes Ärzteteam zur Verfügung. Die ärztliche Dienstleistungspalette wird seit dem Jahr 1999 vor allem im Bereich der kosmetischen Lasermedizin kontinuierlich erweitert. Zum Einsatz kommen im Hause Aestomed in Wien nur die innovativsten Lasertechnologien von renommierten Herstellern.

Akne ohne Medikamente behandeln: Endlich strahlende und reine Haut – ohne Pickel

Bisher wurde Floride Akne mit Antibiotika oder Isotretinoin (wie beispielsweise Roacutan oder Ciscutan) mehr oder weniger erfolgreich behandelt. In vielen Fällen kehrten Pickelchen und entzündete Stellen nach Absetzen der Medikamente wieder zurück. In anderen Fällen litten die Betroffenen an den schweren Nebenwirkungen, und brachen die Behandlung ab. Bei Aestomed Wien gehen Sie gegen Akne mit einer wirkungsvollen alternativen Methode vor. Die Ärzte mit höchsten fachspezifischen Qualifikationen bringen mithilfe der innovativen Lasertechnologie des NLite Lasers Akne ein für alle Mal zum Verschwinden. Und das ganz ohne Medikamente! Nach zwei bis drei Behandlungen und gelegentlichen Auffrischungsbehandlungen erfreuen sich Aknepatienten auf Dauer einer strahlenden, pfirsichreinen Haut. Bei einer Studie konnten mehr als drei Viertel der Probanden mit der Laserbehandlung eine deutliche Verbesserung ihrer Akne erzielen. Der NLite Laser ist auch für die Behandlung von Jugendlichen geeignet.

Vollständige Tattooentfernung: Alle Farben entfernbar

Bei Aestomed in Wien ist der in Österreich einzigartige Q-Switched Laser im Einsatz. Dieser Laser ist dank seiner drei Wellenlängen in der Lage, auch bisher als „schwer entfernbar“ geltende Tattoofarben zum Verschwinden zu bringen. Mit dem Q-switched Laser sind auch spezielle Pigment- und Altersflecken effektiv behandelbar.

Faltenbehandlung ohne Skalpell: Auch bei stark gealterter Haut geeignet

Bei stark gealteter und stark sonnengeschädigter Haut kommt das DeepFX Laserlifting, der Gold Standard bei der Behandlung von tiefen Falten und Narben, infrage. Der fraktionierte Kohlenstoffdioxidlaser kann aufgrund seiner Wellenlänge von 10.600 Nanometern kleine mikroablative Säulen in die Haut schießen – und zwar völlig schmerzfrei, ohne lange Ausfallszeiten und riskante Nebenwirkungen. Sobald die mikroskopisch kleinen Wunden in die Haut gesetzt werden, beginnt der Körper mit der Wundheilung, welche eine Kollagen-Neuformation anregt: Die Haut wirkt langanhaltend strahlender und jugendlicher. Das Beste daran: Sie werden zwei bis drei Monate nach der Behandlung in den Spiegel sehen, und noch immer eine Verbesserung der Hautstruktur bemerken. Der fraktionierte CO2-Laser ist das Gerät erster Wahl zur Behandlung hartnäckiger Pigmentflecken und Melasmen (Hyperpigmentierung), großporiger Haut oder eines insgesamt unregelmäßigen Hautbildes. Bei dieser Behandlung, dem Laserlifting Light, wird jedoch mit anderen Parametern gearbeitet. Ebenso andere Parameter verlangt das ActiveFX Verfahren, welches eine sofortige Hautstraffung erzielt.

Keine störenden Narben mehr: Auch tiefe Narben verschwinden

Tiefe Narben (z.B. Aknenarben, Verbrennungsnarben) werden bei Aestomed Wien mit dem fraktionierten CO2-Laser wirkungsvoll behandelt. Welches Verfahren das individuell beste ist, kann nur in einem persönlichen Gespräch abgeklärt werden. In vielen Fällen entscheidet sich die behandelnde Ärztin für das DeepFX Verfahren.

Keine störenden Härchen im Gesicht und am Körper: Beeindruckende Ergebnisse der dauerhaften Haarentfernung

Zur dauerhaften Haarentfernung wird bei Aestomed Wien der leistungsstarke LightSheer Diodenlaser eingesetzt. Mit diesem Gerät wird die Behandlung großer Flächen zur dauerhaften Haarentfernung möglich. Nach wenigen Behandlungssitzungen können Sie in jeder Jahreszeit mit einer glatten und haarfreien Haut punkten.

Besenreiser entfernen: Nahezu schmerzfrei, sicher und nebenwirkungsarm

Vergessen Sie ab sofort invasive Behandlungsmethoden zur Entfernung störender Besenreiser oder Krampfadern. Der hochwirksame NdYAG Laser bei Aestomed Wien macht eine nicht-invasive Behandlung unerwünschter Gefäße ohne Spritze möglich. Da im Aestomed Ambulatorium in Wien spezialisierte Ärzte für Venenprobleme zur Verfügung stehen, sind Sie in der Privatklinik bei Krampfadern besonders gut aufgehoben.

Weitere Behandlungen bei Aestomed in Wien

Das Aestomed Laserambulatorium in Wien ist eine Krankenanstalt privaten Rechts. Stellen Sie Ihre Fragen an spezialisierte Ärzte mit langjähriger Erfahrung telefonisch oder mittels Kontaktformular. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine umfangreiche ärztliche Beratung zu individuellen ästhetischen Problemen nur in einem persönlichen Gespräch abgeklärt werden können. Für mehr Informationen rund um das Thema Ästhetik und Lasermedizin besuchen Sie die Aestomed Homepage.

Schlagwörter zu dieser Firma

aestomed, aknenarben entfernen, botox gegen schwitzen, couperose laser, kavitation wien, kavitation ultraschall, couperose laserbehandlung, kavitation fett, couperose wien, nlite laser,


Empfehlung

Datenschutzinfo