Büro mieten – SKEPP Expansion nach Österreich

Ein lichtdurchflutetes, großes Büro schindet Eindruck bei Kunden und Geschäftspartnern. Aber wie und wo finden Mieter die Räumlichkeiten? Damit Unternehmen einen Überblick über Büroräume, die zu ihren Ansprüchen passen, erhalten, nutzen sie SKEPP. Das Proptech-Unternehmen macht es sich zur Aufgabe, Mietinteressenten an seriöse Vermieter zu vermitteln. Dadurch besteht für Selbstständige, Start-ups und Betriebe die Möglichkeit, an funktionale und repräsentative Büroflächen zu gelangen.

SKEPP ermöglicht eine schnelle und effiziente Kontaktaufnahme mit potenziellen Vermietern. Dabei profitieren die Nutzer von einer breiten Immobilienauswahl. Die Online-Vergleichswebsite arbeitet international, sodass Firmen in mehreren europäischen Ländern geeignete Büroräume finden können.

Mit SKEPP ein Büro mieten – so geht’s

Im Jahr 2013 gründete sich das Unternehmen SKEPP und beschränkte sein Tätigkeitsfeld zunächst nur auf Deutschland, Belgien und die Niederlande. Inzwischen expandierte die Proptech-Firma, sodass auch österreichische Mietinteressenten bedarfsorientierte Büroflächen- und Gebäude finden. Zudem erleichtert die Internetseite das Auffinden geeigneter Räumlichkeiten in speziellen Gebieten. Möchten Nutzer ein Büro mieten Wien, gelingt das mit wenigen Klicks indem sie nach ihrem bevorzugten Stadtteil suchen. Potenzielle Mietobjekte befinden sich beispielsweise in:

  • der Inneren Stadt,
  • Mariahilf,
  • Döbling,
  • Leopoldstadt oder
  • Donaustadt.

Alle zur Verfügung stehenden Mietangebote enthalten eine umfassende Beschreibung sowie mehrere aussagekräftige Bilder. Des Weiteren ermöglicht eine virtuelle 3-D-Besichtigung einen ersten Einblick in die gewünschten Büros. Durch diesen Service erleichtert SKEPP die Suche nach modernen und gleichzeitig funktionalen Büroflächen. Gleichzeitig hilft das Unternehmen bei der Einrichtung dieser Räumlichkeiten. Ein professioneller Designer setzt die Wünsche der Mieter im Bereich der Innenarchitektur um.

Ein Büro mieten: Wien und andere europäische Städte

Sofern Nutzer bei SKEPP Büro mieten, profitieren sie von einem kundenfreundlichen und hochwertigen Service. Beispielsweise hilft das Unternehmen dabei, Büroflächen im europäischen Raum zu mieten. Nach der Expansion des Anbieters, gelten dessen Dienste auch für die Schweiz, Spanien und Frankreich. Dabei spezialisiert sich SKEPP auf Büroräume in den beliebtesten und größten Städten dieser europäischen Länder. Um eine Immobilie, die zu den eigenen Erwartungen passt, zu finden, existieren auf der Online-Vergleichswebsite mehrere Suchkriterien. Als Beispiel beschränken die Nutzer die Suche auf eine bestimmte Preisklasse.

Von |11.01.2019|Business, Unternehmen|Kommentare deaktiviert für Büro mieten – SKEPP Expansion nach Österreich
Datenschutzinfo